Feed on
Posts
Comments

verwirrtes Mädchen

Verwirrtes Mädchen, verwilderte Gedanken 

von einem Leben in der Weite 

verliebt in irre Idole 

und in – Dich 

Du bist es, der verkörpert was die Wolken formen 

der auf meinem Buch des Schicksals gebildet ist 

mit mächtigen Armen 

die mein Herz berühren 

 

Verwirrtes Mädchen, verwilderte Gedanken 

von einem Leben in der Hölle 

je verdorbener und schlechter desto heimischer 

die verlorene Seele voll Ehrgeiz und Optimismus 

ich liebe Dich 

in vollen Zügen 

im Dunkel des Mondes 

und im Reflektieren des Tageslichtes 

 

Verwirrtes Mädchen, verwilderte Gedanken 

von einem Leben in der Gerechtigkeit 

mit Zielen in gedankenloser, unerreichabrer Gegenwart 

die Gabe des „Mit-Leides“ die sie zerfrisst 

die sie hinbringt in die rasende Rastlosigkeit 

die Du trotz zu Tränen rührender Hingabe nicht stillen könntest 

 

Verwirrtes Mädchen, verwilderte Gedanken 

von einem Leben in Standhaftigkeit 

zu bestreben 

den Herr der Sinne zu erspüren 

zu verkörpern 

in oberster heiliger Priorität 

den Kindern ein Denkmal zu stellen 

eingraviert in graue Wände 

hart wie Stein 

beständig für die Ewigkeit 

Leave a Reply