Feed on
Posts
Comments

Auferstehung

Ohne meine utopischen Träume
sind verwaist die Sehnsuchtsräume.
Auch sie haben mich vermisst,
sich aus dem gekränkten Grab ver…drückt.

Seitdem sie wieder bei mir sind,
wächst hoffnungsvoll im Frühlingswind
der Glaube an unsere Einzigartigkeit.
Missverständnisse zum Klären bereit.

Beenden wir das ungewollte Verletzen?
Können wir uns bald vernetzen?
Jede Reaktion hat seinen Grund!
Doch am Ende wird alles rund?

Die Utopie blieb im Grabe liegen,
Realität ist, sich exklusiv zu lieben.
Du und ich – ganz allein –
da paßt kein(e) Dritte(r) rein!

Gegenseitiges Nehmen und Geben,
vertrauensvoll durch’s restliche Leben?
Bin sonst nicht so aufdringlich –
verdammt noch mal: ICH LIEBE DICH!

Leave a Reply