Feed on
Posts
Comments

Schlaflose Nacht

Sinnlos gefangen

ein Mahlwerk
unverbrauchter Gedanken

schon tausendfach zerhäckselt
und ausgespien

baut die Nacht daraus
immer neue Hologramme
die zuckend mich umtanzen

Hinter vorgehaltener Hand
kichert die Finsternis
hämisch
in sich hinein

bis der kalte Morgen
mir als angefaultes Fallobst
vor die Füße rollt

Leave a Reply