Feed on
Posts
Comments

Liebes Lied IV

Über die Dünen
zälte der Wind
feinen Sand
in dein Haar,
silbrig glänzende
Muschelkörner
pflückte ich
zwischen
Meerschaum
und lavendelblauen
Augen.

Leave a Reply