Feed on
Posts
Comments

Auf ausgeschlagenem Weg
hoch über der dunstigen Stadt
hin zu schlafenden Wegkreuzen
und verfallenen Bäumen
[inspic=152,right,fullscreen,170]
Der Tand des Tags bröckelt ab

In das ferne Surren der Autobahn
mischt sich zirpend
der Klang des Sommers

Die Sonne hat ein Loch
in die Zeit gebrannt

Aus ihrer bleichen Scheibe
ziehen staubige Streitwägen
kommend aus finsteren Wäldern
in den Schutz
des römischen Lagers
mittelalterlich verhüllte Kaufleute
zwischen bunten Gauklern
lärmen schwer bepackt
an mir vorbei
verblassen in der
flirrenden Luft
und lassen mich
allein mit mir
am Wegrand
zurück

Leave a Reply