Feed on
Posts
Comments

schlaf und speise

der hauch der nacht ist dein laken,
die finsternis legt sich zu dir.
sie rührt dir an knöchel und schläfe,
sie weckt dich zu leben und schlaf,
sie spürt dich im wort auf, im wunsch,
im gedanken, sie schläft bei jedem von ihnen,
sie lockt dich hervor.
sie kämmt dir das salz aus den wimpern
und tischt es dir auf,
sie lauscht deinen stunden den sand ab
und setzt ihn dir vor.
und was sie als rose war,
schatten und wasser, schenkt sie dir ein.

paul celan

Leave a Reply