Feed on
Posts
Comments

NIEENDE

Nie endet ein Klang
in seinem Klingen.
Stehts dauert er
in seinem Schwingen.
Ich fange ein Wort
in seinem Anfang.
Ich folge ihm kreisend,
dem Sprachmeer entlang.

One Response to “NIEENDE”

  1. Xaverius sagt:

    Einfach schön im Klang
    ist das Lied
    und ich mied
    so oft den Gesang
    weil ich ängstlich blieb

Leave a Reply