Feed on
Posts
Comments

Tauche ein in ein Meer wundervoller Gedanken
Hauche zärtlich immer wieder Deinen Namen
Suche Dich überall und bin auf dem Weg zu Dir
Nur die Sonne kennt deine Sehnsucht nach mir

Deiner Haare Duft geht nicht mehr aus dem Sinn
Dein Liebreiz hat mich entflammt, nur Sterne
Sehe ich wenn ich an Dich denke, mein Gewinn
Bist Du und ich bin Deiner immerfort so gerne

Warum gibt es diese Qualen, getrennt von Dir
Von meiner Liebe bin ich doch nur ein armer
Tropf, der Deine Nähe sucht, und nur bei Dir
Unendliches Glück erfährt wie kein anderer

Lass uns alles denken was wir wollen und hoffen
Morgen ist wie heute ohne Dich ist alles so offen
Vereint als Eins wollen wir sein, nur durch Erden
Und Sternenlicht geleitet finden wir dies werden

Bin heute und morgen der Deine suche Dich
In jedem Tal auf jedem Berg und finde mich
Niemals wieder so glücklich wie jetzt doch
Ein Tropfen Liebe im Meer entzündet noch

Lange nach der Zeugung Deines neuen Lebens
Ist das die unendliche Liebe von der wir
Einmal nur träumen können, zumal eben
Bei jedem Akt es neu aus uns geboren wird

Leave a Reply