Feed on
Posts
Comments

Rückkehr

Die Landschaft ist zum Festmahl angerichtet
und räkelt sich verführerisch und jung
in den ersten warmen Sonnenstrahlen.

Endlich kommen nun die fast vergessenen Tage
an denen das Sein sich selbst genügt
und allein im Jetzt besteht.

Vom Beobachter zum Handelnden gewandelt
lösen sich unsere steif gewordenen Glieder
und wir rücken nah, ganz nah an uns heran.

Leave a Reply