Feed on
Posts
Comments

Heut Nacht! (2)

Schleichender Nebel verhüllt die Erde,
kein Wind, kein Laut, kein Nichts, …
nur Nebel.
Die Gassen durchziehend
schmiegt er sich eng an Mauern.
Die Bäume stehen stumm und still.
Es ist kalt, und feuchter Dunst
verschmilzt mit meiner Hand.

Heut Nacht!

Leave a Reply