Feed on
Posts
Comments

Vorfrühling

[inspic=6,right,fullscreen,165]Aus tiefem Schlaf erwacht
liegt er auf der Lauer.
Steif reibt er sich harsche Schneereste
aus dem Gesicht.
Geduldig erwartet er die erste weiche Brise,
die die tauwassernasse Luft nach Norden drängt.
In anschwellenden Zweigen verbirgt er sich
vor dem scharfen Nachtatem des Winters.

Geruch der Erde,
Gesang der Vögel,
immer leichter wird die Welt.

Leave a Reply