Feed on
Posts
Comments

Verloren

Verloren
war Zeit
und Raum
in mir
als du gingst.
Stand ich am Ufer
und sah,
dich gehen,
stand ich
dem gegenüber,
was raumlos
und zeitlos
sich in mir verlor.
Ohne ein Wort
wäre das Verlorene
gegangen,
wenn es sich nicht
in mir gefunden hätte.

Leave a Reply