Feed on
Posts
Comments

Der Sommer schöpfte hemmungslos aus allen Regenbogenfarben
band unbekümmert
gelb rot blau und grün aneinander
und vermischte es so lange
bis keines mehr wusste
wer es anfangs war

jetzt im November gibt es kaum noch Farben
alles Laub am Boden ist braun und modrig

trotzdem
wer genau hinsieht merkt
keines der gefallenen Blätter gleicht dem anderen

alle sind sie braun
und doch hat jedes seine eigene Färbung
die es
oft nur um einen leisen Schattenton
von den andern unterscheidet

es ist nicht die Anzahl der Farben
die weniger geworden ist
nur die Abstände zwischen ihnen sind jetzt kleiner

Leave a Reply